10/06/2015 Piranya Admin

ARTHOUSE CHARTS 23/2015 – Gold trotz Sonne

Was für ein Wetter. Die Einen vergnügen sich im Schwimmbad, die Anderen toben auf Festivals. Da blieb für Kino wenig Zeit. Eine Frau hat es dennoch geschafft, die Besucher ins kühle Kino zu locken und somit den Thron der deutschen Arthouse Charts zu erklimmen. Helen Mirren begeistert in DIE FRAU IN GOLD, ein Film über das von Gustav Klimt (gespielt von Moritz Bleibtreu) in der Nazi-Zeit entworfene Jugendstil-Portrait. 

Als weiteren Neustart in den Arthouse Charts finden wir diese Woche den Dokumentarfilm über den Jakobsweg: „Camino de Santiago„, der bereits in der Schweiz schon seit einigen Wochen ansehnliche Erfolge feiert. Außerdem neu dabei „Kind 44„, eine Verfilmung (mit Tom Hardy in der Hauptrolle!) des in der Stalin-Zeit angesiedel­ten Krimi-Bestsellers von Tom Rob Smith. Da dieses Drama zwar keine leichte Kost ist aber wahnsinnig spannend gestaltet wurde, ist dies auch mein dieswöchiger Kinotipp, bei dem ich hoffe, dass er nach dem Bombenwetter nochmal richtig zulegen kann. Verdient hat er es.

Platz 7 der Arthouse Charts - Kino 44 mit Tom Hardy

Tom Hardy in Kind 44 – Jetzt im Kino
©Concorde Filmverleih

Die Top 10 der deutschen Arthouse Charts:

1. (NEU) Die Frau in Gold

2. Die Gärtnerin von Versailles

3. Kiss the Cook – So schmeckt das Leben

4. Mein Herz tanzt

5. Big Eyes

6. (NEU) Camino de Santiago

7. (NEU) Kind 44

8. B-Movie

9. Hedi Schneider steckt fest

10. Lost River

 

Quelle: programmkino.de (Kinderfilme sind in diesen Charts nicht enthalten.)

Tagged: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.