25/08/2015 Piranya Admin

ARTHOUSE CHARTS 34/2015 – GRANDIOSER SOMMER MIT MAMA

Gleich zwei Neustarts haben sich ganz oben platzieren können: die neue Nr. 1 der Arthouse-Charts ist die witzig-warmherzige brasilianische Komödie Der Sommer mit Mama, ganz dicht dahinter auf Platz zwei folgt die spritzige Komödie Broadway Therapy von Altmeister Peter Bogdanovich. Nur auf Rang 8 konnte sich die Karen Duve-Verfilmung Taxi, das Porträt einer selbstbewussten jungen Frau in den 80ern, platzieren. Das macht jetzt übrigens drei mal Taxi-Film in den Top Ten! Respekt! 

Jéssica (Camila Márdila) und Val (Regina Casé) in DER SOMMER MIT MAMA - Jetzt im Kino © Gullane Filmes / Aline Arruda

Jéssica (Camila Márdila) und Val (Regina Casé) in DER SOMMER MIT MAMA – Jetzt im Kino
© Gullane Filmes / Aline Arruda

DER SOMMER MIT MAMÃ (‚The Second Mother’) sorgte auf der diesjährigen Berlinale nicht nur für große Begeisterung, der Film wurde zudem mit dem Panorama Publikumspreis ausgezeichnet. Anna Muylaert erzählt darin subtil und dabei sehr amüsant vom gesellschaftlichen Wandel, den Brasilien seit gut einem Jahrzehnt erlebt. Die Schauspielerin Camila Márdila als Jéssica verkörpert herrlich selbstbewusst und frech eine jener jungen Frauen derUnterschicht, die ihr Recht auf Teilhabe einfordern. Die Seele des Films aber ist Brasiliens Filmstar Regina Casé als Haushälterin Val, die sich mit Witz, Charme und ihrer übersprudelnden Energie in die Herzen des Publikums spielt. Die herausragende Leistung beider Frauen wurde in Sundance mit dem Spezialpreis der Jury für das Beste Schauspiel ausgezeichnet. Mein dieswöchiger Kinotipp!

Wer darf sich bei DER SOMMER MIT MAMÃ angesprochen fühlen?

DER SOMMER MIT MAMÃ ist für Brasilien-Liebhaber und Töchter, die ihre Mütter manchmal spießig finden und auch oft über ihre Beziehung mit ihrer Mutter schmunzeln. Ich bin mir sicher, davon gibt es einige. Aber auch Mütter, die Pause von ihrem Alltag brauchen, sollten sich diesen Film gönnen und sich danach lebendiger fühlen wie nie zuvor.

Die Top 10 der deutschen Arthouse Charts:

1. Der Sommer mit Mamã

2. Broadway Therapy

3. Victoria

4. Learning to Drive – Fahrstunden fürs Leben

5. Taxi Teheran

6. Amy – The Girl Behind The Name

7. Gefühlt Mitte Zwanzig

8. (NEU) Taxi – nach Karen Duve

9. Slow West

10. Coconut Hero

 

Quelle: programmkino.de (Kinderfilme sind in diesen Charts nicht enthalten.)

Tagged: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.