ARTHOUSE CHARTS 40/2015 – „Irrational Man“ weiterhin oben

Woody Allens „Irrational Man“ hat sich auch an seinem zweiten Wochenende an der Spitze der Arthouse-Charts behauptet. Im Konkurrenzumfeld von Bond, Panem etc. hatten es Neulinge allerdings schwer in dieser Woche. Platzieren konnten sich die schwedische Frauenkomödie „HalloHallo“ auf dem fünften Rang und Nanni Morettis „Mia Madre“ auf Platz Neun.

Alle Jahre wieder ein neuer Woody Allen. Auch mit 79 Jahren bleibt der fleißige Neurosen-Züchter seinem Lieblingsthema treu und präsentiert in seinem nunmehr 46-sten Werk eine tragikomische Lovestory mit Starbesetzung. Joaquin Phoenix, mit verblüffend fetter Wampe ausgestattet, gibt den berühmten Philosophie-Professor, der chronisch am Sinn seiner Existenz zweifelt – bis eine total verknallte Studentin sowie der Plan für den perfekten Mord neue Lebensgeister weckt. Famos fabulierend, vergnüglich hakenschlagend erzählt, dazu wortwitzige Dialoge, wunderbare Bilder samt beschwingtem Jazz-Soundtrack – was will man von Woody mehr? Damit beschert der Maestro, der am 4. Dezember seinen 80-sten feiert, seinen Fans ein originell verpacktes, cineastisches Geschenk in bewährter Allen-Klasse.

Read more